Sie befinden sich hier: InspirationRelaxsessel

Relax-Sessel versprechen Wohlgefühl

Von „Opas Lieblingsstück“ zum formvollendeten Designobjekt

Der Tag war ereignisreich. Hier ein Termin, dort ein Gespräch, Kinder abholen, einkaufen - fast jeder kennt diese Situation, wenn man sich einfach nur noch auf sein Zuhause freut. Lesen, fernsehschauen, Musik hören oder einfach nur ruhig entspannen. Das gelingt besonders gut, wenn die Sitzmöbel perfekt darauf ausgerichtet sind. Das was früher "Opas Sessel" war, avanciert heute zum "Must have" für die ruhigen Zeiten des Lebens: der Relax-Sessel. Das, was früher oft klobig im Raum stand, wirkt heute durch leichte Fußvarianten und designte Formen fast filigran. Es gibt eine umfangreiche Auswahl und deshalb gilt auch bei diesem Sitzmöbel: Probesitzen hilft! Bei Möbel Schäfer in Düren ist jeder herzlich willkommen, der sich fachmännisch zum Thema Relax-Sessel beraten lassen möchte.

Farbe bekennen

Gelber Relaxsessel

Es ist tatsächlich so, dass schwarze Relax-Sessel zu den meist verkauften gehören. Aber nichts spricht gegen einen "Eyecatcher" in Rot, Grün oder gar Maisgelb, den es sowohl in Stoff als auch in Leder gibt. Die Hersteller haben sich auf die Ansprüche der Kunden eingestellt und produzieren inzwischen von unifarben über gemustert bis hin zu wahren Exoten für das i-Tüpfelchen im Raum. Denn: Ein Relax-Sessel muss sich keinesfalls farblich in das Konzept des Wohnzimmers eingliedern - er darf auch aus der Reihe tanzen. Die Käufer können aus einer breiten Palette von Bezugsvarianten, Farben und Funktionen wählen, und sich so ihren ganz eigenen Sessel kreieren. Natürlich geht auch das genaue Gegenteil und ein Relax-Sessel kann sich anpassen - selbst bis zur Ziernaht.

4 Fragen — 4 Antworten

Brauner Leder Sessel
  1. Hat der Relax-Sessel genug Platz, da wo er stehen soll?
    Die Dimensionen eines Relax-Sessels im ausgeklappten Zustand werden leicht unterschätzt. Prüfen Sie vorher anhand der Raummaße, der Maße des Sessels und einer Skizze, wie gut sich der neue Relax-Sessel in das dafür vorgesehene Zimmer integriert.

  2. Welche Funktionsvariante sollte der Relax-Sessel haben?
    Die Funktionen lassen sich per Hand, per Hebel oder motorisch einstellen. Überlegen Sie vorher, wie viel Komfort Sie in Anspruch nehmen wollen. Natürlich ist das auch eine Frage des Geldes.

  3. Welchen Bezug sollte der Sessel haben?
    Relax-Sessel werden mit Stoff- oder Lederbezug angeboten. Neben persönlichem Geschmack sind eventuell auch die Pflegeeigenschaften der beiden Varianten entscheidend beim Kauf. Wie vieles im Leben gibt es auch hier Vor- und Nachteile: Leder ist anfangs kühler, Stoff ist pflegeintensiver. Sie entschieden!

  4. Welcher Stil soll es sein?
    Design und Optik sind gerade bei Möbeln wichtig. Sie haben die Wahl zwischen farbigem Eyecatcher und angepasst an die anderen Möbel.

Reich an Varianten

Schwarzer Sessel wird in verschiedene Positionen verstellt

Moderne Relax-Sessel können gedreht, gekippt und nach Herzenslust verstellt werden. Dabei ist die einfachste Art, diese Funktionen manuell zu bedienen. Mit der Hand können dabei Rückenlehne und Fußstütze verstellt werden. Eine weitere Variante ist das Verstellen mittels Gasdruckfeder. Dabei variiert das Ziehen eines Hebels oder eine Schlaufe die Sitzposition durch Körperdruck. Am komfortabelsten sind die motorischen Sessel. Per Knopfdruck verstellen sich Fußteil und Lehne. Je nachdem, ob ein oder zwei Motoren eingebaut sind, bewegen sie sich in Kombination oder separat voneinander. Auch junge Menschen verzichten ungern auf diesen Komfort. Für ältere Menschen gibt es Modelle mit Motor, der den Sessel hochfährt und leicht nach vorne kippt, um das Aufstehen zu erleichtern.

Probesitzen ist wertvoll

Mann liegt in einem braunen Sessel und hat die Augen geschlossen

Beim Probesitzen sollte ein Interessent darauf achten, dass beim Abkippen der Lehne keine allzu große Lücke zum Sitzteil entsteht. Dann wäre der untere Rückenbereich nicht ausreichend abgestützt. Großgewachsene Menschen sollten auf jeden Fall die Fußstützen eingehend prüfen. Wenn die Füße überhängen, kann die Blutzirkulation in den Waden unterbrochen werden. Das würde dann weniger zum Wohlgefühl beitragen, aber dafür gibt es für große Menschen verlängerte Fußstützen. Das sollte beim Relax-Sessel nämlich an erster Stelle stehen. Wie gut sich ein Sessel beim Sitzen anfühlt, entscheidet sich am besten beim Probesitzen. Sitz- und Liegefläche, Polsterung, die richtige Höhe der Armlehnen und einiges mehr müssen zum Körper passen.

 

Ansicht Eingangsbereich
Wir geben unser Bestes, Sie zufrieden zu stellen.